Weihnachtsbäckerei

Home | Rezepte | Tipps | Geschichten | Links | Kontakt | Inhalt

Tipps

+Aufbewahrung
+Praktische Backgeräte
-Teig für Teig
    Hefeteig
    Lebkuchenteig
    Mürbteig
    Rührteig
+Zubereitung
+Zutaten

Hefeteig

Auch wenn er kein Plätzchenteig ist, gehört er auf jeden Fall zur Weihnachtsbäckerei. Denn aus ihm bestehen so traditionsreiche Stücke wie ein echter Christstollen oder Brotfiguren für die Nikolauszeit. Hefeteig wird aus zimmerwarmen Zutaten zubereitet, wobei die Milch sogar lauwarm sein sollte, damit sich die Hefe in ihr besonders gut entwickeln kann. Dazu wird die Hefe mit etwas Mehl und Zucker verrührt und dann zugedeckt an einen warmen, zugfreien Ort zum Gehen gestellt.
Ist dieser Vorteig zur doppelten Größe aufgegangen, wird er mit den übrigen Zutaten - Mehl, weitere Milch, eventuell Zucker - verknetet. Dann erst kommen fetthaltige Zutaten wie Eier und Butter dazu. Je nach Rezept wird der Teig nun weiterverarbeitet, wobei er mindestens noch einmal, meist noch ein zweites Mal geht. Nikolausbrote sind ein typisches Adventsgebäck aus Hefeteig.

10.09.2000 Weihnachtsbäckerei (edeltraud@weihnachtsbaeckerei.com)

Bücher


Die Autoren haben die beliebtesten und berühmtesten Leckereien zusammengestellt und zum Nachbacken beschrieben.
Preis: EUR 9,90

amazon.de ist Deutschlands führender Online-Händler für Bücher, CDs, DVDs und Videos. Darüber hinaus bietet amazon.de auch hübsche Geschenkartikel an.

In "FINANZtest" 5/00 bescheinigte die Stiftung Warentest höchste Einkaufssicherheit bei amazon.de.