Weihnachtsbäckerei


Rezepte

neues Rezept hinzufügen neues Rezept hinzufügen
Rezept suchen Rezept suchen
  


+Butterplätzchen und Mürbteig
-Eigebäck
    Anisplätzchen
    Badener Chräbeli
    Mandelbrot
    Mandelhalbmonde
    Muskeziner
    Orangen- und Zitronenschnitten
    Schokoladenbrot
    Springerle
    Walnuss-Spitzen Foto vorhanden
+Für Diabetiker
+Getränke
+Gewürzgebäck
+Hefegebäck
+Honigkuchen und Lebkuchen
+Makronen und Marzipangebäck
+Spezialitäten


Anisplätzchen


Zutaten für in etwa 120 Stück:

5 Eier
300 g Zucker
1 Messerspitze Salz
300 g Mehl
3 Teel. Aniskörner
Außerdem:
Butter zum Einfetten und
Mehl zum Bestauben des
Backblechs


Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kühlzeit: über Nacht
Backzeit: etwa 15 Minuten pro Blech





Die Eier, den Zucker und das Salz in eine Schüssel geben. Eine größere Kasserolle, in die die Schüssel hineinpasst, so mit Wasser füllen, dass es nicht überläuft, wenn die Schüssel hineingesetzt wird und dieses erhitzen. Mit dem Schneebesen die Eier-Zuckermasse in dem Wasserbad warm schlagen. Sie sollte so ungefähr 40 °C erreichen. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse langsam kalt schlagen.
Das Mehl und die Aniskörner mit einem Holzspatel unter die Zuckermasse ziehen.
Diese Biskuitmasse in einen Spritzbeutel mit lochtülle Nr. 7 füllen.
Das Backblech einfetten, mit Mehl bestäuben und mit genügend Abstand voneinander kleine Tupfer auf das Backblech spritzen. Die Anisplätzchen mindestens 10 Stunden, besser noch über Nacht, antrocknen lassen. Sie müssen eine feste Oberfläche bekommen haben und sollen sich auf dem Backblech verschieben lassen.
Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
Die Anisplätzchen auf der mittleren Schiebeleiste 15 Minuten backen. Da die Oberfläche der Plätzchen angetrocknet ist, kann sich der Teig beim Backen nur nach unten ausdehnen, wodurch die charakteristischen Füßchen der Anisplätzchen entstehen.

28.07.2000 Weihnachtsbäckerei (edeltraud@weihnachtsbaeckerei.com)

Bücher


In diesem Plätzchenbackbuch findet man viele neue Varianten für die weihnachtliche Zeit, aber auch für die restliche Zeit des Jahres.
Preis: EUR 8,90

Die Autoren haben die beliebtesten und berühmtesten Leckereien zusammengestellt und zum Nachbacken beschrieben.
Preis: EUR 9,90